Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Niendorf

Im SPZ Niendorf bieten wir Menschen in psychischen Problemlagen eine erste Anlaufstelle für Beratung, Gespräche und Informationen.

Wir unterstützen Sie im Rahmen individueller und gruppenbezogener Assistenzleistungen in allen Bereichen des Alltags auf dem Weg zu mehr Teilhabe am gemeinschaftlichen Leben und einer selbstständigen, eigenverantwortlichen Lebensführung. Ein besonderer Betreuungsschwerpunkt gilt Personen, die zusätzlich Belastungen durch Suchtmittelkonsum aufweisen.

Die Öffnung in den Stadtteil liegt uns am Herzen! Im "Spektrum15" bieten wir offene Workshops, Freizeit- und Gruppenangebote für Klient*innen, Niendorfer*innen sowie alle Interessierten.

Assistenzleistungen in Niendorf

Unterstützung in der Alltagsbewältigung

Wir unterstützen Sie in Ihrer eigenen Wohnung oder in unseren Wohngemeinschaften. Im Mittelpunkt stehen individuelle und gruppenorientierte Assistenzleistungen sowie Angebote in unserem Spektrum15.

Die Leistungen erbringen wir als 

  • Assistenz in der Sozialpsychiatrie (ASP) oder 
  • Wohnen mit Assistenz (WMAS) in unseren Wohngemeinschaften 

Voraussetzungen: Sie sind mindestens 21 Jahre alt und haben Anspruch auf eine Bewilligung vom Fachamt für Eingliederungshilfe. Hierzu beraten wir Sie gerne und unterstützen bei der Antragstellung.

Assistenz im eigenen Wohnraum

Die Assistenzleistungen der Sozialpsychiatrie (ASP) sind individuell an Ihren Zielen ausgerichtet und unterstützen Sie bei der Stabilisierung Ihrer persönlichen Lebenssituation. 

Überblick

In einer Wohngemeinschaft

In unseren Wohngemeinschaften unterstützen wir Sie auf dem Weg der Stabilisierung und Verselbständigung. Durch das Leben in einer Gemeinschaft profitieren Sie von noch mehr Unterstützung und Strukturhilfen Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich an unser Team der Koordinationsstelle Wohngemeinschaften (KoWo).

Mehr erfahren
 

Psychische Erkrankung und Sucht:

Wohngemeinschaft für Menschen mit Doppeldiagnose

In unserer WG in Niendorf bieten wir Personen mit der Doppeldiagnose psychische Erkrankung und Sucht eine speziell darauf ausgerichtete ambulante sozialpsychiatrische Unterstützung. Mit verbindlichen, abstinenzorientieren Angeboten unterstützen wir dabei, eine drogenfreie Lebensführung und psychische Stabilität zu entwickeln und aufrechtzuerhalten.

Weiterlesen

Wir an Ihrer Seite

Das können Sie erreichen 

Eine neue Perspektive

Stabilisierung der persönlichen Lebenssituation und Entwicklung einer tragfähigen Perspektive

Eigenständig leben

Eigenständige Bewältigung der Alltagsanforderungen im eigenen Wohnraum

Soziale Kompetenzen

Erweiterung sozialer Kompetenzen und erfolgreiche Gestaltung sozialer Kontakte

Soziale Teilhabe

Am gesellschaftlichen Leben teilnehmen

Herausforderungen meistern

Verbesserte Bewältigung der erkrankungsbedingten Beeinträchtigungen

Berufliche Chancen

Teilhabe an Arbeit/Beschäftigung
 

Beratung und Austausch

Offene Angebote im SPZ Niendorf

Beratungsgespräche

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns

040  55 12 013 

Infosprechstunde

Wir informieren Sie gerne zu möglichen Assistenzleistungen.

Einzeltermine können Sie jederzeit telefonisch vereinbaren.

T 040 55 12 013

"Spektrum15" - Freizeitangebote, Workshops & Raum für Gespräche

Unser Spektrum15 ist eine offene Kontakt- und Anlaufstelle mit Freizeit- und Gruppenangeboten für unsere Klient*innen, alle Niendorfer*innen sowie allen Interessierten. Neben einem offenen Beratungsangebot bieten wir auch Beratung für Menschen mit einer Doppeldiagnose (Psychische Erkrankung und Sucht).

Wochenprogramm 

Angebote & Workshops zusätzlich zum Wochenprogramm:
Mai: Arboretum Ellerhoop / NABU Vogelpark

 

Wer sich engagiert, ist nicht länger auf die Rolle eines kranken und hilfsbedürftigen Menschen reduziert. Man erlebt sich als kompetent und in der Lage, anderen etwas zu geben. Dies ist der Grundgedanke des Projekts „engagiert und inklusiv“. Wir unterstützen unsere Klient*innen dabei, ein passendes freiwilliges Engagement zu finden. Eine Win-win-Situation für alle Beteiligten!

Mehr zum Projekt

Besondere Angebote

Ohrakupunktur

In unserem Spektrum15 bieten wir Ihnen immer donnerstags von 14 Uhr bis 15 Uhr Ohrakupunktur nach dem NADA-Protokoll an.  Die Ohrakupunktur ist eine sanfte Hilfe bei Stress, Ängsten, Depressionen und Sucht. Die Behandlung ist für jeden geeignet, hat keine Nebenwirkungen und ist kostenfrei. Gesamtdauer je Behandlung ca. 60 Minuten.

Leitung

Sabine Derr

Kommissarische Fachbereichsleiterin

Google Maps

Hiermit akzeptiere ich die von mir zur Kenntnis genommene Datenschutzerklärung über Google Maps um die interaktive Karte anzusehen. Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.

Interaktive Google Karte laden

Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) Niendorf

Adlerhorst 15
22459 Hamburg
040 55 12 013
spz.nd@sf.hamburg

 

 

Anfahrt mit öffentlichen Verkehsmitteln

Mit der U2 Richtung Niendorf Nord, Haltestelle Schippelsweg. Oder mit Bus 191 bis Haltestelle Krähenweg. Von dort sind es jeweils noch ungefähr zehn Minuten zu Fuß. Der Eingang zum Sozialpsychiatrischen Zentrum Niendorf ist über den Innenhof zu erreichen.

Schreiben Sie uns

Kontaktformular

Sie möchten uns eine Nachricht übermitteln? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder