Klimabeauftragte für noch mehr Nachhaltigkeit

Wir freuen uns, Franziska Remke als Klimabeauftragte in unserer Stiftungsgesellschaft begrüßen zu können. Mit der neu geschaffenen Stabsstelle gehen wir einen weiteren Schritt, um unseren ökologischen Fußabdruck als Stiftung und Unternehmen noch weiter zu verringern.

„Mein Ziel als Klimabeauftragte ist es zunächst, den aktuellen Status der Gegebenheiten und Aktivitäten aus einer nachhaltigen Perspektive zu analysieren und auf Grundlage dieser weitere Maßnahmen zu planen und umzusetzen sowie bestehende Prozesse weiterzuführen.“ - Franziska Remke. 

Franziska Remke hat an der Hochschule Bochum den Masterstudiengang „Angewandte Nachhaltigkeit“ absolviert und ist seit Januar 2024 bei der Stiftungsgesellschaft als Klimabeauftrage angestellt. 

Der Bereich "Ökologie & Nachhaltigkeit" ist nicht nur in unserem Leitbild verankert sondern findet sich auch schon in vielen Bereichen praktisch umgesetzt wieder. Ein überwiegend auf E-Mobilität ausgerichteter Fuhrpark, die Nutzung von Ökostrom und die Installation von Photovoltaik- und Solarthermieanlagen sind einige unserer bisherigen Nachhaltigkeitsmaßnahmen, die von einer betriebsinternen Umwelt-AG angeschoben wurden. Extern lassen wir unsere Abläufe seit mehreren Jahren durch das Umweltmanagementsystem Ökoprofit prüfen und sind entsprechend zertifiziert. 

„Mit Franziska Remke als Klimabeauftrage an unserer Seite wollen wir unser Engagement im Bereich Nachhaltigkeit auf eine weitere, noch umfassendere Ebene heben. Motiviert blicken wir der Etablierung der neuen Stabstelle entgegen und setzen auf die engagierte Zusammenarbeit aller Beteiligten, denn wir sind der festen Überzeugung, dass der Klimaschutz eine gemeinsame Verantwortung darstellt.“ - Dr. Stephanie Wuensch, Vorstandsvorsitzende Stiftung Freundeskreis und Geschäftsführerin der Stiftungsgesellschaft auxiliar.

Übrigens ...
Ein weiteres Zeichen in puncto Nachhaltigkeit setzen wir auch im Rahmen unseres Veranstaltungsformates "reden! statt schweigen". Hier beleuchten wir am 10. Juni das Thema "Klima & Psyche" und freuen uns sehr, dass unter anderem die Transformationsforscherin Prof. Maja Göpel mit einem Vortrag dabei sein wird - mehr erfahren.